Drei Krimi-Bestseller-Autoren  -  eine Lesung


TRIO MORTALE/ Drei Autoren unterwegs mit ihrer szenischen Lesung

'Luzerner Todesmelodie', 'Klausjäger' und 'Kehrsatz': das sind die Zutaten, mit denen Monika Mansour, Silvia Götschi und Peter Beutler ihr aktuelles Krimisüppchen kochen. Zweieinhalb Generationen Spannung und Unterhaltung. Schweizer Krimi vom Feinsten.

  • Theater, Lesen, Improvisation
  • Ein Muss für jede Bibliothek
  • Unterhaltung mit Niveau

Buchen Sie uns im Dreierpack für Ihren ganz persönlichen Anlass, für Ihre Feier oder kulturellen Event.

Mit den aktuellen Schweizer Krimis und allerhand Requisiten, Tatwaffen und sogar einem mutmasslichen Opfer im Gepäck kommen wir bei Ihnen vorbei. Geheimnisvolle Licht- und Toneffekte, untermalt mit gespenstischen Nebelschleiern sorgen für die nötige Gänsehaut-Stimmung.


Aktuelle Krimis

Silvia Götschi

Muotathal

Kriminalroman - erscheint im Juni 2017

***

Verschwundene Kinder im Muatathal

Kurz nachdem ein Junge aus dem Muotathal verschwindet und ein Unwetter die Region von der Außenwelt abschneidet, findet die Polizei eine schrecklich zugerichtete Leiche in der Nähe des Höllochs. Handelt es sich um das vermisste Kind? Schnell geraten Asylbewerber unter Verdacht, doch als ein Flüchtlingsmädchen  verschwindet, verändert sich die Situation für Ermittlerin Valérie Lehmann grundlegend – und sie kommt einer Wahrheit auf die Spur, die jede Vorstellungskraft übersteigt.

Peter Beutler

Kehrsatz

Kriminalroman - September 2016

***

Kein Krimi ist härter als das echte Leben

Am 1. August, dem Schweizer Nationalfeiertag, macht das alte Ehepaar Matter eine furchtbare Entdeckung. Im Kellergeschoss eines kleinen Einfamilienhauses in Kehrsatz finden sie in der Tiefkühltruhe die Leiche ihrer Tochter Julia. Alle Indizien deuten darauf hin, dass deren Mann der Täter ist. Doch vor Gericht halten die Beweise nicht stand. Wachtmeister Willi Däpp ermittelt in einem Fall, der Geschichte schreiben wird.

Monika Mansour

Luzerner Todesmelodie

Kriminalroman - Juli 2016

***

Symphonie des Todes

`In einer Villa am Vierwaldstättersee machen Cem Cengiz und sein Team von der Luzerner Polizei eine schreckliche Entdeckung: Im Haus liegen zwei Blutüberströmte Leichen. Unter Verdacht gerät ein ebeso exentrischer wie narzisstischer weltbekannter Geiger. Aus Magel an Beweisen, muss die Polizei ihn laufen lassen, doch als er Intimes aus Cems Leben preisgibt, beginnt ein perfides Spiel mit der Macht ...



In den Medien...



trio mortale, Luzerner Zeitung, Krimi, Emons, Monika Mansour, silvia Götschi, Peter Beutler
Bericht in der Luzernerzeitung vom 01.07.2016